previous arrow
next arrow
Slider


Zufrieden jauchzet groß und klein:
“Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein!”

(Johann Wolfgang von Goethe)

Über unsere Einrichtung

Das Integrative Haus für Kinder Zwergerlmühle betreut Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 1 – 10 Jahren.  Dieses Miteinander fördert das soziale, emotionale, als auch das kognitive Lernen aller.
Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kinder in der gesamten Einrichtung wohl fühlen und Geborgenheit erleben. Dadurch wird es ihnen ermöglicht, eine stabile, lebensbejahende Persönlichkeit zu entwickeln.


Das Integrative Haus für Kinder Zwergerlmühle betreut Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 1 – 10 Jahren.  Dieses Miteinander fördert das soziale, emotionale, als auch das kognitive Lernen aller.
Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kinder in der gesamten Einrichtung wohl fühlen und Geborgenheit erleben. Dadurch wird es ihnen ermöglicht, eine stabile, lebensbejahende Persönlichkeit zu entwickeln.

Unser Bildungsauftrag

Wir verstehen unter Bildung die gesamte persönliche, kognitive, emotionale, soziale und motorische Entwicklung des Kindes, die es zu einem selbständig handelnden, mitentscheidenden, verantwortungsbewussten und mit sich selbst in Einklang lebenden Menschen macht. Mit unserer pädagogischen Arbeit unterstützen wir die Persönlichkeitsentwicklung und die lernmethodischen Kompetenzen des Kindes.



Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Rosenheim e.V.
Zwergerlmühle
integratives Haus für Kinder

Rohrdorfer Str. 9
83101 Achenmühle
Tel. 08032/1782
kiga.zwergerlmuehle@awo-rosenheim.de

Lage:

Unser Kindergarten befindet sich am Eingang des Ortsteiles Achenmühle der Gemeinde Rohrdorf. Die ländlich dörfliche Umgebung, eingebunden in die Natur, ermöglicht den Kindern Exkursionen in Wald, Wiesen und ins Dorf. Durch eine gute Busverbindung erreichen wir auch andere Ortsteile der Gemeinde Rohrdorf, um so aktiv am Dorfleben teilnehmen zu können.

Außenbereich:

Die Einrichtung verfügt über einen großzügigen Garten- und Spielbereich.
Der Spielplatz der Kindergarten- und Hortkinder befindet sich im Westen des Gebäudes. In der Mitte des Geländes ist ein großes Rondell, das mit Sand aufgefüllt ist. Darin befinden sich ein Spielhausanlage zum Klettern, Rutschen, Balancieren und Sandspielen, eine Wippe, Wippgeräte und eine Nestschaukel. Auf dem großzügigen Wiesengelände befinden sich Schaukeln, Spielhäuschen, Klettergerüst, Fußballfeld, Wasser- Matschbereich, ein kleiner Bachlauf,  Balancierbalken, sowie zwei Sandkästen.
Der  neue Spielplatz der Krippenkinder bitte den Kleinen genügend Platz zum Spielen und Bewegen. Er befindet sich im Süden der Gebäude und umfasst eine große Terrasse zum Befahren der Bobbycars und Laufräder, sowie einen großen Sandkasten und Fühlpfad. Das großzügige Wiesengelände lädt ein zum Rutschen, Schaukeln, Kraxeln, Verstecken und Sausen.
Zu den regelmässig genutzten Spielflächen ausserhalb des Kindergartengeländes zählen die Wälder in der unmittelbaren Umgebung

Die Gruppen

letzte Änderung

Top